Ab nach Kanada!

Internationale Agrarreise mit maximal 15 Teilnehmern

Ackerbau und Milchvieh

Das Programm ist abwechslungsreich!


Mit Tammo und Jörn Gläser Kanada entdecken!

Roadmovie zur Erntezeit in Kanada Tour 2018

Kurzbeschreibung

Reisen Sie mit Tammo Gläser auf dieser Agrarreise zum Auftakt der Aussaat- und Grünfuttersaison nach Kanada. Start der Entdeckungstour ist die Provinzhauptstadt Regina, mitten in der Kornkammer Kanadas. Hunderttausende Hektar Ackerland liegen vor uns. Wir besuchen auf dieser Agrarreise Familienbetriebe und Megafarmen und erfahren, wo die Herausforderungen des Ackerbaus in Kanada bestehen. Ziel ist es dabei natürlich auch jene XXL-Landtechnik im Feldeinsatz zu sehen, die weltweit nur sehr schwer zu finden ist. Im letzten Drittel dieser Agrarreise schauen wir uns die Grünfutterernte in den Provinzen Ontario und Québec an. Auf dem Reiseprogramm stehen Besuche bei Milchviehbetrieben und großen Lohnunternehmern. Bei den Übernachtungen in Ottawa und Montreal nehmen wir auf diesem Agrar-Adventure sogar noch ein bisschen nordamerikanisches Großstadtfeeling mit nach Hause!

12 Tage in Kanada

14.05. - 25.05.2020

Landwirtschaft in Nordamerika

Die Agrarwirtschaft hat in Kanada eine große Bedeutung. Das zweitgrößte Land der Erde zählt zu den weltweit größten Weizenexporteuren. Felder über den Horizont hinaus und Landtechnik im XXL-Format finden sich in Zentralkanada. Im Osten des Landes dominiert die Milchviehhaltung und die Strukturen sind deutlich kleiner. Viele Europäer sind nach Kanada ausgewandert und haben beeindruckende Agrarbetriebe aufgebaut. 

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine 12-tägige Agrarexkursion zu den Originaldrehorten der DVD-Filme „Erntezeit in Kanada“. Besuchen Sie mit uns Agrarbetriebe und Lohnunternehmen und erkunden Sie die ländlichen Regionen Kanadas, die den meisten Touristen verborgen bleiben. Das Programm herunterladen!

Das macht diese Agrarreise so besonders

Nach mehrmaligen Besuchen in Kanada und vielen tausend Autokilometern in fast allen Provinzen, haben wir für Sie ein Reiseprogramm ausgearbeitet, das viele Aspekte widerspiegelt, die uns so an Kanada gefallen. Agrarreisen an sich sind natürlich nicht neu; jedoch durch die Größe der Reisegruppen von meist mehr als 30 Personen und ein Reiseprogramm, das oftmals sehr stark touristisch ausgelegt ist, bleibt die Erkundung der echten Agrarwirtschaft vor Ort häufig auf der Strecke.

Für unsere sehr exklusive Agrarreise, mit einer maximalen Teilnehmeranzahl von 15 Personen, haben wir das Reiseprogramm vor allem für jene Teilnehmer ausgearbeitet, deren Hauptaugenmerk auf der Landtechnik und Landwirtschaft liegt. Während der 12-tägigen Reise bleibt so genügend Zeit das Landleben und die Landschaft fernab der Großstädte zu erkunden, zu filmen und zu fotografieren.

Details zu dieser Kanada-Agrarreise

Gruppengröße: Maximal 15 Personen

Datum der Exkursion: 14.05. - 25.05.2020 (12 Tage)

Städte entlang der Route: Regina, Saskatoon, Ottawa und Montreal

Reisekilometer vor Ort: Rund 2400 (Saskatchewan, Ontario, Québec)

Unterbringung/Transfer: Motels und Hotels der Mittelklasse oder darüber / Klimatisierter Bus mit 40 Sitzplätzen

Organisation: Flüge, Visa und der Reiseverlauf werden komplett organisiert. Die Reiseleitung vor Ort übernimmt Tammo Gläser.

Sprache: Übersetzung vor Ort

Foto- und Filmaufnahmen: Bis auf einzelne Programmpunkte wie Werksbesichtigungen jederzeit und sehr gerne möglich.

Anfragen unter [email protected]

Entlang der 2400 Kilometer langen Route besuchen wir viele Farmen

Besichtigung des Bourgault Sämaschinenwerks in Saint Brieux, SK.

Seltene Fotomotive finden sich entlang der Wegstrecke so einige 

Kanada ist riesig. Diese Exkursion vermittelt einen Eindruck

Organisatorisches

Ab Deutschland fliegen wir mit Air-Canada. Vor Ort sind wir in einem klimatisierten 40-Sitzer-Reisebus unterwegs. Für die Unterbringung sind in den ländlichen Regionen komfortable Motels und in den Städten Hotels vorgesehen. Tammo und Jörn Gläser sind schon mehrfach für Dokumentarfilmproduktionen nach Nordamerika gereist und haben das Reiseprogramm dieser beiden Exkursionen speziell für Landtechnikinteressierte ausgearbeitet und sämtliche Stationen erst kürzlich besucht. An zwei Abenden werden die beiden zudem Bilder und Videos zur Landwirtschaft und Landtechnik in anderen Ländern (Russland, Brasilien, Austalien, Frankreich und USA) zeigen. Die Teilnehmeranzahl ist pro Exkursion auf 15 Personen limitiert, was diese Reise sehr exklusiv und vor allem kommunikativ macht.


Christoph und Wolfgang, Österreich

...…riesige Ackerbaubetriebe bis hin zu einem großen Milchviehbetrieb, das Programm war abwechslungsreich. Besonders die spontanen Dinge oder das Anhalten bei Landmaschinenhändlern waren ein echter Mehrwert für diese Exkursion. Wir bedanken uns nochmal herzlich für die tolle Arbeit. (Agrar-Adventure Kanada 2017)




Norbert, Deutschland:

…die Reise hat alle meine Erwartungen erfüllt und ich kann die Tour nur weiterempfehlen. Die Auswahl der Farmen und Firmen war ebenfalls sehr gelungen, du hast alles gegeben, um uns wirklich alle Sparten zu bieten… (Agrar-Adventure Kanada 2017)




Franz, Schweiz:

…ich will an dieser Stelle noch einmal und einmal mehr einfach DANKE schreiben! Für mich war das ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis und Reise mit Euch zwei!
Danke für all die tollen Begegnungen, Gespräche und Freundschaften die wir auf der Reise hatten!! (Agrar-Adventure Kanada 2017)


Programmheft anfordern / Unverbindlich informieren


Telefonische Anfragen bitte an: +49 5130 375947

oder verwenden Sie das folgende Kontaktformular:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Agrar-Adventure GmbH

AGB als PDF herunterladen/anzeigen