Russische Landtechnik

Kirovets und Co im Feldeinsatz erleben!

Getreideernte in Russland

Ein spannendes Programm wartet auf Sie!

Ackerbau XXL

Riesige Felder müssen bearbeitet werden

Sightseeing

Sankt Petersburg, Nowosibirsk und Altai Gebirge!


Mit Tammo und Jörn Gläser Russland entdecken!

Kurzbeschreibung


Entdecken Sie auf dieser Agrar-Adventure Agrarreise in zehn Tagen den europäischen und den asiatischen Teil Russlands aus agrarischer Sicht. In einer Kleingruppe mit nur 15 Teilnehmern starten Sie die Tour in der Metropole Sankt Petersburg. Wir sind in einem 4-Sterne Hotel mitten im Zentrum der Stadt untergebracht. Vor den Toren der Stadt gewinnen wir bei einer Betriebsbesichtigung einen ersten Eindruck der Getreideernte und gehen mit Kirovets Traktoren auf Tuchfühlung. Mit dem Flugzeug reisen wir dann weiter nach Sibirien. Von Nowosibirsk aus führt uns die Route in Richtung Süden an den Rand des Altai-Gebirges. Wir besuchen große und kleine Agrarbetriebe, die ganz unterschiedliche Betriebsausrichtungen und Bewirtschaftungsphilosophien verfolgen. Mit dabei ist auch ein Besuch des Sibirien-Standorts von Ekoniva, dem derzeit größten Milchviehhalter Russlands. Im Programm vorgesehen sind auch eine Stadtrundfahrt in Sankt Petersburg und Nowosibirsk sowie ein Ausflug in das mittelasiatische Altai-Gebirge. Die Busreise erfolgt mit einem geräumigen, sicheren und klimatisierten Reisebus. Die Unterbringung und Verpflegung erfolgt in guten bis sehr guten Hotels und Restaurants.

10 Tage in Russland

22.08. - 31.08.2019

Landwirtschaft in Russland

Von der Fläche her ist Russland 48-mal so groß wie Deutschland. 144 Millionen Einwohner leben in elf Zeitzonen. Alleine die Landesgrenze zu den 14 Nachbarländern ist 58.000 Kilometer lang. In Ost-West-Ausdehnung erstreckt sich das größte Land der Welt über 9.000 Kilometer. Rund 25 Prozent der Landfläche liegt in Europa und 75 Prozent in Asien. 9 % des weltweiten Ackerlands liegt in Russland!

Während unseres Agrar-Adventure besuchen wir kleine Familienbetriebe und echte Mega-Farmen. Zudem liegt ein besonderer Fokus auf der Landtechnik. Auch das Thema Milchviehhaltung in Russland wird behandelt. Laden Sie sich das detaillierte Programmheft herunter 

Das macht diese Agarreise so besonders

Für unsere sehr exklusive Exkursion, mit einer maximalen Teilnehmeranzahl von 15 Personen, haben wir das Reiseprogramm vor allem für jene Teilnehmer ausgearbeitet, deren Hauptaugenmerk auf der Landtechnik und Landwirtschaft liegt. Das Reisedatum liegt zum Beginn der Getreideernte in Sibirien. Es sollten viele Maschinen im Feldeinsatz zu sehen sein. Während der 10-tägigen Reise bleibt genügend Zeit das Landleben und die Landschaft fernab der Großstädte zu erkunden, zu filmen und zu fotografieren. Ausgewählte touristische Highlights bleiben dennoch nicht unbesucht. Je nach Witterung haben wir zudem die Möglichkeit den Routenverlauf anzupassen. Die Reisebegleitung übernehmen Jörn und Tammo Gläser, die Sibirien bereits für ihre Filmproduktion bereist haben. Entdecken Sie während dieser kompakten Agrar-Reise nach Russland sowohl den europäischen- als auch den asiatischen Teil Russlands. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Details zu dieser Russland-Agrarreise

Gruppengröße: Maximal 15 Personen

Datum der Exkursion: 22.08. - 31.08.2019 (10 Tage)

Unterbringung/Transfer: Hotels der Mittel- oder gehobenen Kategorie / Klimatisierter Bus

Organisation: Flüge, Visa und der Reiseverlauf werden komplett organisiert. Die Reiseleitung vor Ort übernimmt Tammo Gläser.

Sprache: Übersetzung Russisch-Deutsch vor Ort.

Foto- und Filmaufnahmen: Jederzeit bis auf weiteres sehr gerne möglich.

Status der Reise: Teilnehmer werden chronologisch nach Eingang der Unterlagen berücksichtigt.

Wir besuchen Ackerbau- und Milchviehbetriebe sowie Landmaschinenhändler. Die Getreideernte läuft.

Neben westlicher Technik sind die russischen Hersteller mit ihren Fahrzeugen auf den Feldern sehr präsent.

Auf unserer Rundtour werden wir auch den einen oder anderen Maschinenplatz zu sehen bekommen. Russische Landmaschinengeschichte zum Anfassen.

Neun Prozent der weltweiten Ackerflächen liegen in Russland. Auf dieser Exkursion bekommen wir einen Eindruck dieser Dimensionen.

Organisatorisches

Es handelt sich bei diesem Reiseangebot um eine Agrar-Exkursion. Das ausgearbeitete Reiseprogramm richtet sich vor allem an Landtechnik- und Landwirtschaftsinteressierte. Ausgewählte touristische Elemente (u.a. Stadtbesichtigungen, Ausflug ins Altai Gebirge) sind dennoch Bestandteil dieser Reise. Normalerweise läuft in den Gegenden, die wir durchfahren, die Getreideernte. Verständlicherweise lässt sich das Wetter aber nicht planen. Die positiven Aspekte, die sich durch die kleine Gruppe ergeben, wollen wir nutzen, um das Reiseprogramm der Witterung entsprechend anzupassen und spannende Programmpunkte länger zu begleiten.   
Um die Farmen, Felder und Besichtigungsorte zu erreichen, werden wir etwa 2.000 Kilometer mit einem komfortablen Bus reisen. Die Übersetzung ist an allen Stationen organisiert. Flüge, Hotels, fast alle Mahlzeiten und das Visum sind organisiert und im Reisepreis inkludiert. Nähers zu den Leistungen im Programm .

Programmheft anfordern / Unverbindlich informieren


Telefonische Anfragen bitte an: +49 5130 375947

oder verwenden Sie das folgende Kontaktformular:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Agrar-Adventure GmbH

AGB als PDF herunterladen/anzeigen