ÜBER UNS

Jörn Gläser

Alle Landmaschinenfotos, das Produktdesign der DVD-Filme und die Aufnahmen mit der Flugdrohne macht Jörn Gläser.

Tammo Gläser

Hinter den bewegten Bildern der Landtechnik Videos steckt Tammo Gläser. Er schneidet auch die Filme und schreibt den Sprechertext. 

Mehr als nur ein Hobby - Leidenschaft für Landtechnik

Die Faszination Landtechnik hat Tammo und Jörn Gläser seit ihren Kindertagen fest im Bann. Schon während der Schulzeit haben sie auf landwirtschaftlichen Betrieben mitgeholfen und nebenbei mit ihren Foto- und Videokameras vor allem die Arbeit mit den Landmaschinen dokumentiert. Einen der ersten Feldhäcksler von Krone bei der Maisernte oder den damals neusten 300 PS Fendt Traktor, das waren Motive, die sie stolz machten und die viele damals nur von Ausstellungen oder Prospekten kannten. 

Nach und nach investierten Jörn und Tammo Gläser in bessere Video- und Fotokameras sowie einen Schnittcomputer, um die Filme nach ihren Vorstellungen für VHS-Kassetten und DVDs

zusammenzuschneiden. Aus diesen ersten Filmaufnahmen, die vor allem in Norddeutschland spielten, entstanden ab dem Jahr 2002 die ersten Filme, sowie kurz darauf die Internetseite und Marke landtechnikvideos.de. 

Schon bald reichte den beiden die heimische Landwirtschaft als Filmkulisse nicht mehr aus. Die ersten landwirtschaftlichen Auslandserfahrungen machten sie bei den Dreharbeiten für die DVDs „Allrad - Antrieb für mehr“ in Österreich, Ungarn, Tschechien und Polen. Andere Landschaften, größere Felder und breitere Maschinen – von den Eindrücken berichteten sie fortan regelmäßig in Online-Blogs und auf ihrer Internetseite. Viele der ersten Film- und Fotomotive finden sich in der Mediathek hier auf landtechnikvideos.de.

Die gesamte Filmproduktion aus einer Hand

Tammo Gläser

1. Die Recherche nach Drehorten und schließlich die Filmproduktion vor Ort führen Jörn und Tammo Gläser selber durch.

Tammo und Jörn Gläser

2. Der Filmschnitt und das Schreiben und die Recherche der Informationen des Sprechertextes dauern viele Wochen.

3. Bei der Vertonung und der Übersetzung der DVDs in bis zu sieben Sprachen unterstützen Fachagenturen.

4. Auf dem Weg zur fertigen DVD-Box: Natürlich stammen auch das Coverdesign und die DVD-Menüs aus der Feder von Tammo und Jörn!

Landwirtschaft in Nordamerika

Im Jahr 2009 starteten Jörn und Tammo Gläser zu ihrer ersten Fernreise in agrarischer Mission und begannen mit „Landwirtschaft in Nordamerika“ gleichzeitig ihre Filme redaktionell zu bearbeiten, zu übersetzten und mit einem Filmsprecher zu vertonen. Die drei Landtechnik-DVDs, die während der Getreideernte im Osten Kanadas und dem angrenzenden US-Bundesstaat Montana sowie im Jahr 2012 im Mittleren Westen der USA entstanden, zählen bislang zu ihren erfolgreichsten Geschichten.  

Auf Erkundungstour in Russland und Kanada

Weitere Kurzreisen ins Ausland für neue Filme folgten auch während ihres Agrarstudiums in Weihenstephan bei München. Im Jahr 2010 bereisten sie für „Landwirtschaft in Russland“ die fruchtbare Schwarzerderegion 500 Kilometer südlich von Moskau. In einer spannenden Reise dokumentierten sie während der Sonnenblumen- und Rübenernte den Kontrast zwischen alten und neuen Landmaschinen unter ganz besonderen Herausforderungen. Die Dokumentation, die hieraus entstand wurde neben der deutschen Sprache, Englisch und Französisch auch ins Spanische und Italienisch übersetzt.

Im Jahr 2011 folgt dann ein weiterer Besuch in Nordamerika. Während der Getreideernte durchquerten die Brüder in zwei Wochen die kanadischen Provinzen Manitoba und Saskatchewan. In der Kornkammer Kanadas besuchten sie viele große Farmen und dokumentierten spektakuläre Ernteeinsätze. Kurz darauf starteten sie mit ihrer Facebook-Fanseite, der mittlerweile zehntausende Landtechnik-Fans aus aller Welt folgen.

Dreimal nach Down-Under

In den Jahren 2012 und 2013 reisten Tammo und Jörn Gläser insgesamt dreimal nach Australien. Für diese bislang aufwendigste Reise haben sie lange nach geeigneten Drehorten recherchiert. Für die drei DVDs „Landwirtschaft in Australien“ haben sie den Kontinent in unterschiedlichen Regionen und Jahreszeiten besucht und knapp 15000 Kilometer mit dem Auto zurückgelegt. Die weltgrößte Drillmaschine im Einsatz zu erleben gehörte sicherlich zu den Highlights dieser Erkundung. Im Jahr 2013 liefen parallel die Dreharbeiten für eine DVD über das Lohnunternehmen Reiff aus Luxemburg. Der Film wurde anschließend in fünf Sprachen übersetzt.

Neben den Landmaschinen spielt bei allen Landtechnik Videos die Landschaft und das Landleben vor Ort eine große Rolle. Dieses Foto entstand bei Dreharbeiten für "Landwirtschaft in Frankreich" in der Weinregion Burgund. 

Die Recherche nach Drehorten und den geeigneten landwirtschaftlichen Betrieben nimmt viel Zeit in Anspruch. Dieses Foto zeigt Tammo Gläser bei den Filmaufnahmen in der belgischen Stadt Bouillon.

Unterwegs in Europa

Auch in 2014 und 2015 wurden neue Landtechnik-DVDs vorbereitet. Insgesamt fünfmal sind Tammo und Jörn Gläser nach Frankreich gereist und haben auch hier in unterschiedlichen Regionen große Agrarbetriebe und Lohnunternehmer besucht. Die DVDs "Landwirtschaft in Frankreich" zeigen neben der Aussaat und Ernte vieler bekannter Feldfrüchte auch den Anbau von Sonderkulturen und Luzerne. Vom Weizen bis zum Wein - Frankreich ist die Agrarnation Europas und extrem facettenreich.

Faszination Landmaschinen - vom Hobby zum Beruf

Moderne Landtechnik ist heute spannender denn je. PS-starke Traktoren fahren mittlerweile satellitengestützt und sind mit jeder Menge Hightech ausgerüstet. Große Mähdrescher haben den Gegenwert eines Einfamilienhauses und ernten an einem Tag den Getreidebedarf für die Bevölkerung einer ganzen Stadt.

Die Arbeitsbedingungen und Herausforderungen mit denen Mensch und Maschine auf den Feldern der Welt zurechtkommen müssen, könnten dabei kaum unterschiedlicher sein. Seit nunmehr fünfzehn Jahren dokumentieren Jörn und Tammo Gläser die Arbeit von modernen Landmaschinen in vielen Ländern der Welt. Unterstützt werden sie bei diesen unabhängigen Filmproduktionen, die komplett ohne Sponsoren stattfinden, von einer großen Fangemeinde, die mit dem Kauf der Landtechnik Videos diese Arbeit erst ermöglicht! Auch Fernsehsender, Rundfunkanstalten und Zeitungen haben bereits mehrfach über landtechnikvideos.de berichtet. Aus dem Hobby in Kindertagen ist für Tammo und Jörn Gläser eine Berufung geworden – Landtechnik ist ihre Leidenschaft, dass werden Sie auch beim Durchstöbern dieser Internetseite feststellen!

Ihr Jörn und Tammo Gläser

Die bislang aufwendigste Videoproduktion fand in Australien statt. Dreimal sind Jörn und Tammo Gläser nach Down-Under geflogen um die Aussaat, die Getreideernte und den Anbau vieler Sonderkulturen für die Landtechnik-DVDs "Landwirtschaft in Australien" zu filmen.

Medienecho über unsere Dokumentarfilme

Zum Pressespiegel

Medienberichte